Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Hilf uns, unseren Herzenstraum eines eignen Pole Dance Studios zu verwirklichen.

Eröffnung Herbst 2022

Unser Herzenstraum eines eigenen Pole Dance Studios wird Realität. Im Herbst 2022 werden die Türen zum Studio Dayuma geöffnet. Bis dahin gibt es noch Einiges zu tun.

Uns ist es sehr wichtig, dass unser Studio allen Sicherheits- und Hygienestandards entspricht. Dafür muss noch Vieles umgebaut werden. Neben dem Umbau fallen bereits vor der Eröffnung des Studios hohe Kosten an.

Deshalb sind wir auf deine Hilfe angewiesen

Wir sind dir unglaublich dankbar, wenn du uns mit einem Zustupf den Start in die Selbstständigkeit sicherer machen kannst. 

Es warten spannende Gegenleistungen auf Dich. Zögere also nicht und unterstütze noch heute!  

Du fragst dich, wieso wir so viel Geld brauchen? 

Das ist eine berechtigte Frage, deshalb listen wir dir, die wichtigsten Ausgabepunkte hier auf:

  • Umbau des Studios: Neuer Boden legen, streichen, Licht 3'000 CHF
  • Spiegelwand professionell montieren lassen 6'000 CHF
  • Material für's Luftakrobatik und Pole Dance Training:
    Poles, Hoops, Aufhängungen, Schlingen, Matten, Yogablöcke u.Ä. 10'000 CHF
  • Einrichtungsmaterial: Garderobe, Sitzecke , Putzmaterial u.Ä. 2'000 CHF
  • Laufende Kosten wie Buchungssystem, Miete inkl. Nebenkosten, Website, Wifi u.Ä. 3'000 CHF

Wer sind wir?

Durch die Leidenschaft zu Pole Dance haben wir uns 2019 kennengelernt. Anne-Catherine wollte mich (Alessia) in meinem Traum unbedingt unterstützen, sodass die  Dayuma -Pole & Acrobatics GmbH geboren ist.

Dies soll ein Ort der Bewegung, Freude und Freundschaft werden. Mit dem Hauptfokus auf Poledance für Mann und Frau werden auch Luftakrobatik-Stunden, wie Aerial Hoop, angeboten. 

Ich, Alessia Lai, die Geschäftsführerin der Dayuma - Pole & Acrobatics GmbH, bin zurzeit in der Ausbildung zur Bewegungspädagogin HF und freue mich sehr, in Zukunft auch ein weiteres Spektrum an Bewegungsstunden für jung und alt anbieten zu können. 

Seit 2015 habe ich diverse interne und international anerkannte Pole-Instructor Ausbildungen absolviert und unterrichte seither regelmässig. Es macht mich sehr stolz und glücklich, Menschen auf ihrem Pole-Weg begleiten zu können. 

Anne-Catherine hilft mir, den Start zu erleichtern und wird zu Beginn vor allem als organisatorische Hilfe mitwirken. Nach ihrer Mamipause wird sie dann vermehrt auch an der Pole mitwirken. 

Wir sind Dir extrem dankbar für deine Unterstützung!

Alessia Dayuma Lai &

Anne-Catherine Fleig

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.