Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Simona und Fabian brauchen deine Unterstützung für ihren Weg an die EM 2021 in Neuenburg.

Hallo zäme,

Wir sind Simona und Fabian Aebersold, die OL-Geschwister aus Brügg bei Biel. Wir haben durch unsere Eltern zur Sportart Orientierungslauf gefunden, welche wir nun auf internationalem Niveau betreiben. Wir sind beide auf nationaler und internationaler Stufe erfolgreich. Fabian mit einem 5. Rang an der Junioren-WM im letzten Jahr und mehreren Schweizermeistertiteln bei den Junioren, Simona mit 2x Silber und 1x Bronze an den Weltmeisterschaften in Norwegen 2019.

Wir studieren beide Sportwissenschaft an der Uni Bern, Simona absolviert momentan die Spitzensport RS in Magglingen, um sich vollständig auf den Sport konzentrieren zu können.

Unser gemeinsames Ziel ist die Teilnahme an den Sprint-Europameisterschaften in Neuchâtel 2021. Um uns dafür zu selektionieren braucht es viel sprintspezifisches Training. Wir wollen beide sowohl physisch schneller werden, als auch unsere Sprinttechnik (Kartenlesen) verbessern. Doch Spitzensport kostet Geld. Wir geben im Jahr durchschnittlich ca. CHF 20'000 für Trainings, Wettkämpfe, Kaderbeiträge, Material, Verpflegung usw. aus. Deswegen freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung sehr, um uns optimal auf die EM 2021 vorbereiten zu können!

Dazu braucht es diverse individuelle Trainingslager im In- und Ausland, welche ca. CHF 2’000 kosten. Der Selbstbehalt des Nationalkaders kostet uns zusammengerechnet zwischen CHF 4'100 und CHF 4'900. Um uns also optimal auf die EM in Neuchâtel vorbereiten zu können, brauchen wir Deine Unterstützung! Mit 5000.- könnten wir uns den Selbstbehalt für das Nationalkader und einen Teil unserer individuellen Trainingslager finanzieren.)

Vielen Dank, wenn du uns auf dem Weg zu unserem grossen Ziel unterstützt!

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.