Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Wir wollen uns für Tokyo qualifizieren!

Partnerunterstützungen

Road to Tokyo !

Wir wollen in Tokyo am Start stehen!

Wir, Vivienne Koch und Joelle Peschl vertreten die Schweiz im Artistic Swimming. Wir absolvieren dieses Jahr ein Profi-Jahr, ohne Schule um uns vollständig auf das Training zu fokussieren. Zusammen trainieren wir um die 40 Stunden in der Woche um uns den Traum von Olympia  zu ermöglichen. 

Synchronschwimmen ist eine der Sportarten mit dem grössten Trainingsaufwand. Die Weltbesten trainieren als Profi acht Stunden am Tag und das schon seit klein auf. Der Sport fordert Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination, Schnelligkeit und artistische Ausstrahlung. Durch stundenlanges Training üben wir, alle Abläufe zu perfektionieren. Deshalb benötigen wir intensive reguläre Trainingswochen und zu dem viele Trainingslager mit optimalen Wasserbedingungen.

Das Wassertraining beinhaltet normales Schwimmen, Technische Übungen und das Ausarbeiten und Trainieren der Kür.

Im Landtraining arbeiten wir vor allem an der Ausdauer, Kraft, Spannung und Flexibilität.

Zudem arbeiten wir regelmässig mit unserem Mentalcoach Markus Ziegler an Teambuilding, Kommunikation, Konzentration, Umgang mit Stress und Druck und vieles mehr welches den Alltag eines Athleten beinhaltet.

Wettkämpfe

Die Teilnahme an internationalen Wettkämpfen ist von besonderer Wichtigkeit; zum einen, um eigene Erfahrungen zu sammeln und zum anderen, um sich im internationalen Feld und bei den internationalen Richtern schon vor dem Hauptwettkampf zu zeigen.

Deshalb planen wir im 2020 die Teilnahme an folgenden Wettkämpfen:

  • März 2020 FINA World Series France
  • März 2020 FINA World Series Egypt
  • April 2020 FINA World Series Hungary
  • April/Mai 2020 Olympic Games Qualification Event, Tokyo
  • Mai 2020 European Championships
  • Juni 2020 FINA World Series USA
  • Juni 2020 FINA World Series Canada

Budget:

Unser Budget für die Saison 2019/20 bis Tokyo beträgt mindestens CHF 137‘000.— und setzt sich wie folgt zusammen:

Personalkosten (Trainerlöhne, Mentaltraining) CHF 48‘000

Trainingslager (Reise, Unterkunft, Wasserzeiten) CHF 76’600 

Materialkosten und Diverse Kosten CHF 12’400

Swiss Aquatics und Swiss Olympic decken zusammen rund 100'000 der Kosten ab. CHF 37’000 müssen wir selbst finanzieren.

Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns, unseren Traum von der Teilnahme an Olympischen Spielen zu verwirklichen!