Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Wir wollen 2024 nach Paris – dafür brauchen wir deine Unterstützung für einen Mechaniker!

Wir wollen nach Paris!

2010 kamen Joe und Lisa Broder, ein Ehepaar aus dem aargauischen Bözen, auf eine Idee. Nachdem Joe Broder schon viele Jahre Erfahrungen im Mountainbike-Business sammeln konnte, wollte er etwas zu jenem Zeitpunkt Verrücktes, aber auch Ambitioniertes tun. Er gründete zusammen mit seiner Frau das jb Racing Team.

Heute, 12 Jahre später, stehen die Broders noch immer an der Spitze des mittlerweile in der obersten Weltcup-Elite angekommenen «jb Brunex Superior Factory Racing Teams». Joe gilt als hervorragender Ausbildner und Trainer, dem vor allem der Nachwuchs am Herzen liegt. Davon zeugen auch die vielen errungenen Erfolge auf dieser Stufe, wie zum Beispiel zahlreiche Schweizer Meistertitel oder der U19-Europameistertitel von Simona Spesna in diesem Jahr.

Mit unzähligen Stunden Arbeit ohne Bezahlung, viel Herzblut und Leidenschaft sowie einem unbändigen Willen ist es Joe und Lisa Broder gelungen, das Team auf die oberste Stufe zu tragen. Das «jb Brunex Superior Factory Racing Team» brachte Weltklasse-Athletinnen wie die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Sina Frei, WM-Bronzegewinner Thomas Litscher oder Marathon-Weltmeisterin Ramona Forchini heraus und geniesst in der Szene einen herausragenden Ruf.

Und dieser soll noch lange bestehen bleiben. Denn Joe und Lisa Broder verfolgen ein ambitioniertes Ziel. Zusammen mit dem tschechischen Bikehersteller Superior wollen sie 2024 an den Olympischen Spielen in Paris vertreten sein und dort Spitzenränge herausfahren. Diesem Ziel ordnen die Broders alles unter – und brauchen dafür auch finanzielle Unterstützung. Denn selbst mit der riesigen Leidenschaft, dem vielen Herzblut und dem unermüdlichen Arbeitseifer ist es ohne Unterstützung von Sponsoren nicht möglich, grosse Ziele zu erreichen.

Du willst noch mehr über unser Team und seinen Chef erfahren? Unter untenstehendem Link findest du ein ausführliches Porträt von Joe Broder, wo du mehr über seine Arbeit und das Team erfährst.

https://larsmorger.ch/2022/03/11/chef-mechaniker-vaterfigur/

Wir brauchen einen Mechaniker

Warum wir auf dieser Plattform Unterstützung suchen? Um unser Ziel Paris 2024 zu erreichen, brauchen wir die bestmöglichen Voraussetzungen auch hinter den Kulissen. Momentan können wir uns keinen eigenen Mechaniker leisten, wodurch vor allem Joe viel Zeit in Mechanikerarbeiten stecken muss, die er ansonsten in die Weiterentwicklung des Teams investieren könnte.

Mit Ihrer Unterstützung ermöglichen Sie uns, dass wir unsere Ressourcen besser nutzen können. So können sich die Fahrerinnen und Fahrer wie auch der Teamchef auf das Sportliche konzentrieren, während der Mechaniker hinter den Kulissen ruhig und genau seine Arbeit erledigen kann. Nur so ist es möglich, dass wir in zwei Jahren in Paris mit mindestens einem Fahrer oder einer Fahrerin am Start stehen werden. Wir danken schon jetzt für deine grosszügige Unterstützung!

Dein jb Brunex Superior Factory Racing Team

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.