Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Wir wollen an der Mixed-Curling Weltmeisterschaft 2022 in Aberdeen (SCO) ganz nach oben.

Chantal, Ursi, Yves und Simon sind vier Curling-begeistere Menschen, die zusammengezählt 94 Jahre an Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene mitbringen. Chantal schloss sich nach ihrer Juniorinnenzeit in Wildhaus dem Team von Ursi unter Uzwil an. Zusammen spielten sie an Turnieren in der Schweiz, Europa und Übersee. Yves und Simon sind beides treue Mitglieder des Curling Club Zug in dessen Namen sie schon viele Wettkämpfe bestritten haben. Auf der World Curling Tour traten sie auch schon gegeneinander an, da sie bis anhin in verschiedenen Teams engagiert waren.

Im Frühling 2021 haben wir uns zu diesem Team zusammengeschlossen, um gemeinsam auf dem Eis Spass zu haben. Als Ziel setzten wir uns den Schweizermeister-Titel im Mixed-Curling zu gewinnen und somit nochmals an eine WM zu fahren.

An der CH-Meisterschaft 2022 in Gstaad blieben wir ungeschlagen und sicherten uns so den Titel. Damit qualifizierten wir uns direkt für die Weltmeisterschaft welche vom 15.10. bis 22.10.2022 in Aberdeen, Schottland, stattfinden wird. An diesem speziellen Event werden wir als Team Schweiz gegen 50 verschiedene Nationen um Edelmetall kämpfen. Unser Ziel ist es, am Ende der Woche zuoberst auf dem Treppchen zu stehen.

Um diesen Weg zu gehen, braucht es neben Zeit und Engagement auch Geld, zum Beispiel für Transportkosten, Unterkunft, Verpflegung oder Material. Dieses Projekt dient dazu, die Ausgaben für unseren Transport, genauer gesagt die Flüge (1500 CHF) und die Automiete während der WM (1000 CHF), zu decken. Wir bedanken uns herzlich für jegliche Unterstützung!

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.