Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Ich suche Unterstützer damit ich meine Ausbildung als Kaufmann in Angriff nehmen kann.

ENGLISH VERSION BELOW

Hallo, mein Name ist Darels Dukurs und ich bin 17 Jahre alt.

Mein größter Traum und mein größtes Ziel ist es, Eishockey zu meinem Beruf zu machen.

Ich spiele seit 10 Jahren Eishockey. Vor zwei Jahren wechselte ich zu den SCL Young Tigers, um meinen Weg zum Profi anzugehen.

Vor acht Jahren begann alles in der Eishockeyschule in Riga (HK Perkons). Ich habe früh erkannt, dass ich nichts anderes machen wollte, als Eishockey zu spielen.

Nach sechs Jahren bei HK Perkons wechselte ich zu HS Riga. Dort spielte ich zwei Jahre lang, bevor ich die Anfrage des SC Langnau erhielt und beschloss, das Angebot anzunehmen.

Über zwei Jahre habe ich für die U17-Elite gespielt, dieses Jahr bestreite ich die erste Saison mit der U20-Elite. Im gleichen Jahr wurde ich in die U-16-Nationalmannschaft berufen und bin bis heute immer wieder aufgeboten. Von da an wurde mir bewusst, dass ich mit hartem Training den Weg zum Profi schaffen kann. 

Nichtsdestotrotz möchte ich neben dem Sport einen Plan B haben und mich entsprechend weiterbilden. Deshalb mache ich eine Lehre als Kaufmann EFZ an der Feusi Sportschule in Bern. Das Problem dabei ist, dass ich / meine Familie die Sporthandelsschule selber bezahlen muss, was neben dem Eishockey zusätzliche Kosten verursacht.

Die Kosten für die Schule / Ausbildung sehen so aus:

1. bis 2. Semester: CHF 3500 pro Quartal

3. bis 4. Semester: CHF 3750 pro Quartal

5. bis 6. Semester: CHF 2850 pro Quartal

7. bis 8. Semester: CHF 475 pro Quartal

Ich bin Ihnen daher dankbar für jede Unterstützung und würde mich freuen, Sie einmal an einem Spiel von mir begrüssen zu dürfen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Hello my name is Darels Dukurs and I am 17 years old.

My biggest dream and goal is to make ice hockey my job.

I've been playing ice hockey for 10 years. Two years ago I switched to the SCL young Tigers to make my way to a professional.

Eight years ago I started in the hockey school in Riga (HK Perkons). I realized early on that I didn't want to do anything other than play ice hockey.

After six years with HK Perkons. I switched to the HS Riga. I played there for two years, then SC Langnau asked me, I decided to accept the offer.

Now I've played for the U17 elit for two years and this year is the first season with the U20 elit. In the same year, I joined the U-16 national team and have been called up again and again to this day. From then on I knew if I was going to train hard, I could work my way to a professional and make it.

But you always have to have a plan B. That's why I'm doing an apprenticeship as a Kaufman EFZ at the Feusi Sports School in Bern. The problem with this is that I / my family have to pay for the sports trade school myself, which, in addition to ice hockey, raises additional costs.

The costs for the school / training look like this:

1st - 2nd semester: CHF 3500 per quarter

3rd - 4th semester: CHF 3750 per quarter

5th - 6th semester: CHF 2850 per quarter

7th - 8th semester: CHF 475 per quarter

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.