Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Unterstützt mich auf meinem Weg an die Sportmittelschule Engelberg.

Partnerunterstützungen

​Hallo zusammen

Mein Name ist Maurin Albrecht. Ich bin 12 Jahre alt, lebe in Kriens und fahre mit viel Begeisterung Ski.

Ich bin zurzeit im Regionalen Leistungszentrum (RLZ) Schüpfheim A-Kader und konnte bereits einige grosse Erfolge feiern. Am Grand Prix Migros Finale in Grächen schaffte ich es auf den zweiten und dritten Platz. In der Saison 2019/2020 fuhr ich in 12 von 15 Rennen aufs Podest, wovon ich 7 Rennen gewinnen konnte. Zudem habe letzte Saison den ZSSV Rubin Cup gewonnen und kann mich dadurch Zentralschweizer Meister nennen.

Mein nächstes grosses Ziel ist nun ein Platz an der Sportmittelschule in Engelberg, wo bereits die grössten Skicracks wie auch ein Marco Odermatt waren. 

 

Skifahren ist aber kein Sport, den man so nebenbei machen kann, denn er ist teuer und braucht viel Zeit und Aufwand. Alleine das Material für eine Saison kostet:

  • 4x Ski (je 1'500 Fr. zum halben Preis)
  • 2x Stöcke (je 60 Fr.)
  • Skischuhe + Anpassung der Skischuhe (450 Fr)
  • Helm + Handschuhe + Renndress + Skikleider + Schütze (2'000 Fr.)

Total pro Jahr: 5'510 Fr.

  

Um meine Eltern ein wenig zu entlasten, möchte ich die Ausgaben für diese Saison selbst decken. Da ich aber noch nichts verdiene, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mein Crowdfunding unterstützen würdet, damit ich meiner Leidenschaft weiterhin auf demselben Niveau nachgehen kann und es in die Sportmittelschule Engelberg schaffe.

 

Ich danke Euch schon jetzt für jede wertvolle Unterstützung.

Euer Maurin! 

  

 

*** Videobotschaft vom 3. Februar 2021 ***

Marco Odermatt
Marco Odermatt

«Sali Maurin, ich habe von deinem Crowdfunding gehört und wünsche dir alles alles Gute für die Zukunft. Ich nehme an, dass es auch für euch eine schwierige Saison ist. Wichtig ist, dass du dran bleibst und gut trainierst. Die nächsten Rennen werden nächstes Jahr hoffentlich wieder kommen und dass du dann voll bereit bist. Für das wünsche ich dir Toi Toi Toi, viel Glück, hab' viel Freude am Skifahren und dann kommt das alles von alleine.»

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.