Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Weitersurfen akzeptierst du die Verwendung dieser Cookies. Weitere Infos dazu findest im Datenschutz.

Icon
Icon

Mit deiner Unterstützung nach Baku an die WAGC für die Schweiz

*** UPDATE (18.08.2021 – 13:00 Uhr) ***

Dank eurer Unterstützung habe ich schon jetzt mein Ziel erreicht und dies nach nur ein wenig mehr als der Hälfte der Zeit. Danke!

Das Crowdfunding ist jedoch noch nicht zu Ende und läuft noch weiter. Jeder weitere Beitrag wird natürlich weiterhin in den Sport investiert.

***

  

Hallo zusammen

Ich heisse Larissa Kurmann, bin 18 Jahre alt und komme aus Mettmenstetten. 

Ich war schon immer sportlich unterwegs und habe einige Sportarten ausprobiert wie zum Beispiel Ballett, Golf und Geräteturnen. Vor mehr als 8 Jahren habe ich dann meine grosse Leidenschaft gefunden, das Trampolinturnen. Angefangen habe ich mit 8 Stunden Training pro Woche. Nun sind es ca. 15 Stunden in der Woche. Nebenbei habe ich das Gymnasium diesen Sommer abgeschlossen und zusätzlich verbringe ich 2 Stunden pro Tag im Zug, da ich in Rüti ZH trainiere. Meine Faszination am Trampolinturnen ist das Gefühl vom Fliegen und die grosse Vielfalt an Sprüngen. 

Nach einem turbulenten Coronajahr, fanden dieses Jahr endlich wieder Wettkämpfe statt. Auch die Schweizermeisterschaften fanden schon Ende Juni statt, an welchen ich dritte wurde. Nach einem erfolgreichen ersten Halbjahr darf ich nun im November mit an die WAGC (World Age Group Competitions) nach Baku (Aserbaidschan). Ich werde dort in der Kategorie der 17- bis 21-Jährigen für die Schweiz starten und mich mit Athleten aus der ganzen Welt messen. 2017 war ich bereites an der WAGC in Sofia (Bulgarien) dabei, damals startete ich bei den 13- bis 14-Jährigen. Dies war eine sehr wertvolle Erfahrung, da dies mein erster grosser internationaler Wettkampf war. Es hat mir damals sehr viel Spass gemacht, an diesem Wettkampf teilzunehmen und ich konnte viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen. Nun 4 Jähre später stehe ich an einem anderen Punkt. Für mich bedeuten diese WAGC eine riesen Chance, Erfahrungen im internationalen Bereich zu sammeln und mich so auf die kommenden Jahre in der "erwachsenen Welt" vorzubereiten. Um es jedoch überhaupt bis nach Baku zu schaffen, brauche ich eure Unterstützung!

Denn die Kosten für die Reise und den Wettkampf muss ich selbst übernehmen. Die Kosten werden sich auf ca. 2'600.- Franken belaufen. Sie setzen sich aus dem Flug, den Hotelkosten und den Wettkampfgebühren zusammen. 

Da ich nun das Gymnasium abgeschlossen habe und mein Studium beginnen werde, bleibt kaum noch Zeit neben dem Sport und den Studium Geld zu verdienen. Durch das Crowdfundingprojekt erhoffe ich mir, die Kosten für die Reise nach Baku zu decken, damit ich mich voll und ganz auf den Sport und das kommende Studium konzentrieren kann. 

Ich bedanke mich jetzt schon bei allen, die mich mit einem Beitrag unterstütze. 

Larissa Kurmann 

Diese Projekte könnten dir auch gefallen!

Kein Projekte vorhanden.