This website uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our privacy policy

Icon
Icon

Weltmeisterschaft Fährtenhunde Team Suisse 2020

100%
Collected CHF
2720 / 2500
Backers
23
Ends in
00:00:00
2 Schweizer Hundeteams haben es geschafft und können dank Ihrer Hilfe nach Finnland.
Share:
Icon
2 Schweizer Hundeteams haben es geschafft und können dank Ihrer Hilfe nach Finnland.

Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen

Nach diversen Vorrunden haben sich unsere beiden Schweizer Frauen Claudia Frey und Ursula Gerhard mit ihren beiden Spürnasen Koko und Cayo für die FCI Weltmeisterschaft der Fährtenhunde in Finnland qualifiziert. Die Schlussqualifikation war die Schweizermeisterschaft am 23./24. November 2019 in Niederbipp. Zum ersten Mal im Schweizer Team sind ausschliesslich zwei Belgische Schäferhunde Malinois am Start. Jetzt schon toi toi Koko & Cayo!

Wir brauchen deine Unterstützung

Die Kosten für den Flug unserer Hundeteams sowie Mietautos vor Ort und  die Unterkunft kosten einiges. Da wir keine Mannschaftsgelder erhalten, müssen wir ohne Sponsorengelder alles selber bezahlen. Gerne erzählen wir unsere Möglichkeiten, welche wir für ein Sponsoring - Spende - Unterstützung von unserer Seite erbringen können. Untenstehend haben wir verschiedene Möglichkeiten aufgeführt.

Wir über uns:

Claudia Frey

Alter: 44  aus Walliswil bei Wangen

Mein ersten eingen Hund kriegte ich mit 18 Jahren, es war ein Flat Coated Retriever, den ich im Sani führte und mir einen Vizeschweizermeistertitel bescherte.2005 zog dann mein erster Mali bei mir ein. Baccy bildete ich im IGP, IFH sowie auf der Lawine aus. Ich führte ihn an diversen Meisterschaften, unseren besten Rang erhielten wir aber auf der Lawine, wir wurden damals 4 und Baccy war der beste belgische Schäferhund. Koko holte ich, als Baccy 6 Jahre alt war, sie belebte vom ersten Augenblick unseren Haushalt. Ich bildete sie im IGP aus, da führte ich sie an diversen Meisterschaften.  Koko war lange Zeit, die beste Hündin im IGP. Mit ihr fuhr ich als Ersatz an die WM Hündin im IGP in Halle. 2016.

Dann entschied ich mich die Sparte zu wechseln. Gleich in unserem ersten Jahr im IFH durften wir an der SM 2018 starten. 2019 holte sie den Schweizermeister-Titel im IFH. Nun sind wir für die WM 2020 in Finnland qualifiziert. Ich bin seit 16 Jahren als Prüfungsrichterin ebenfalls im Einsatz. Ich durfte in meiner bisherigen Karriere als Richterin alle Meisterschaften mehrmals richten und als Instruktorin angehende Richter ausbilden.

Ursula (Ursi) Gerhard

Alter: 53 aus: Zunzgen

Mit 12 Jahren bekam ich meine erste deutsche Schäferhündin, mit welcher ich meinen Einstieg im Sport machen konnte. Danach folgte ein Malinoisrüde, mit welchem ich im IGP-Sport einige Erfolge feiern konnte: 3. Rang an einer Schweizermeisterschaft, sowie Teilnahme an 1 Europa- und Weltmeisterschaft 1995 in Finland. Vicco wurde leider nur 8 Jahre alt. Mit seinem Nachfolger «Garfield», Yago du pré d`amite, aus Belgien, durfte ich 5 Schweizermeistertitel in der Sparte Vielseitigkeit und einen Schweizermeistertitel im Fährtenhund feiern und wären für die Weltmeisterschaft der Fährtenhunde qualifiziert gewesen, leider konnten wir Diese 2010 nicht laufen, da der Hund unmittelbar nach nach der Qualifikation starb.

Danach kam Cayo als Welpe zu uns, dieser Hund fordert mich so ziemlich in allen Sparten, das Arbeiten mit ihm macht aber enorm Spass. In der Kategorie IGP durften wir 2 Schweizermeister-, 2 Vizeschweizermeistertitel, einen 3. Rang an der WM der belgischen Schäferhunde, sowie nun den Vizeschweizermeister in der Sparte Fährte holen. Es wäre dies nun die 8. Weltmeisterschaft in 2 Sparten.

Warum wir sammeln:

Wir Sammeln Geld für unseren Weg nach Finnland. Das heisst konkret wir brauchen ein direktflug von Zürich nach Helsinki - danach vor Ort 2 Autos mit Hundeboxen da wir nicht zur gleichen Zeit und am gleichen Ort starten werden braucht es leider auch 2 Fahrzeuge. Dazu kommt die Unterkunft welche natürlich auch Hundetauglich sein muss - sprich ein Hotel wo unsere Helden Willkommen sind und es auch Grünfläche hat für die Versäuberung.

Ebenfalls werden wir 1 Mannschaftsführer dabei haben, welcher für uns vor Ort jeweils die Wettkampfbestimmungen, Formularitäten, Anmeldungen übernimmt damit wir den Kopf frei haben für uns und unsere 4 Beiner. Total werden wir rund 6000.- Ausgaben zusammen haben. Natürlich werden wir für diesen Tripp unsere Ferien einsetzten da wir dies absolut als Hobbysportler in Angriff nehmen.

Unser Traum:

Gemeinsam nach Finnland an die Weltmeisterschaft im Fährtenhundesport zu gehen, ist natürlich ein grosser Traum von uns beiden. Sich nicht nur im nationalen Hundesport zu messen sondern an einem Anlass wo aus der ganzen Welt die Hundeteams kommen ist einfach genial. Dazu sind wir natürlich auch sehr gespannt auf die Beschaffenheit des Wettkampfbodens. Für unsere Hunde ist Boden (Wiese, Acker etc.) nicht einfach gleich wie bei uns in der Schweiz. Wir werden auf Bodenbeschaffungen antreffen, welche unsere Hunde zuvor noch nie gerochen haben, daher werden wir auch 1-2 Tage im voraus anreisen, damit unsere Hunde dies kennenlernen können. In einer so kurzen Zeit muss der Hund sich mit diesen Bodenbeschaffenheiten auseinandersetzen. Einfach genial wie die Hunde dies bewältigen.

Jeder Sportler egal in welcher Sparte träumt davon einmal ganz zuboerst auf der Treppe zu stehen - da geht es uns natürlich nicht anders als den Profisportlern. Die Verbindung zusammen mit einem Tier ist für uns ein Wechselspiel der Gefühle. Sind wir beide Hund und Frauchen an den Wettkampftagen gleich gut drauf, können wir gleichzeitig das absolute Maximum abrufen? Oder hat einer von uns (evtl. eher unsere Hunde) gerade etwas anderes im Kopf (spielen, die nette Hündin von nebenan kurz Hallo sagen....) Wir arbeiten mit Tieren ob die beiden Koko und Cayo wirklich so genau am Wettkampftag wissen um was es geht??

Aber egal was herauskommt - mitmachen und gemeinsam durch Dick und Dünn ist die Devise und unsere Hunde bleiben so oder so immer die BESTEN für uns!

D A N K E

Für alle die uns hier für unsere Weltmeisterschaft im Fährtenhundesport in Finnland unterstützen einfach ein ganz grosses WUFF und DANKE von uns allen!

Claudia & Koko  -  Ursi & Cayo

Top rewards

20
CHF
Type
Digital

Gruss-Nachricht

Wir senden die eine digitale Grussbotschaft (Mail oder via Natel) von unserem Team aus Finnland.

Gruss-Nachricht

Wir senden die eine digitale Grussbotschaft (Mail oder via Natel) von unserem Team aus Finnland.
50
CHF
3/30 used
Type
Physical

Postkarte

Wir senden Dir eine Grusspostkarte aus Finnland. Wer weiss, vielleicht mit uns auf dem Podest?

Postkarte

Wir senden Dir eine Grusspostkarte aus Finnland. Wer weiss, vielleicht mit uns auf dem Podest?
100
CHF
2/5 used
Type
Physical

Fährtentraining für deinen Hund

Wir gehen mit deinem Hund 1h auf ein Fährtentraining - so macht das schnüffeln doppelt Spass.

Fährtentraining für deinen Hund

Wir gehen mit deinem Hund 1h auf ein Fährtentraining - so macht das schnüffeln doppelt Spass.
200
CHF
1/5 used
Type
Physical

Coaching

Wir kommen mit dir und deinem Hund 2 h Fährten, damit dein Hund auch eine super Spürnase wird.

Coaching

Wir kommen mit dir und deinem Hund 2 h Fährten, damit dein Hund auch eine super Spürnase wird.
500
CHF
0/2 used
Type
Physical

Signiertes Bild

Signiertes Bild mit Photo Impressionen von der Weltmeisterschaft

Signiertes Bild

Signiertes Bild mit Photo Impressionen von der Weltmeisterschaft
Icon
20
CHF
Type
Digital

Gruss-Nachricht

Wir senden die eine digitale Grussbotschaft (Mail oder via Natel) von unserem Team aus Finnland.

Gruss-Nachricht

Wir senden die eine digitale Grussbotschaft (Mail oder via Natel) von unserem Team aus Finnland.
Icon

You may also like

No items available

Main partners

Partners